EIFERSUCHT | Werden Katzen eifersüchtig?

Submitted by Sebastian on Sun, 05/03/2020 - 15:52
EIFERSUCHT | Werden Katzen eifersüchtig?

Wir haben uns schon die Frage gestellt ob Katzen uns Zweibeiner lieben können. Wir haben uns mit der Trauer bei Katzen beschäftigt und in der letzten Folge sogar die therapeutischen Fähigkeiten der Vierbeiner vorgestellt. Doch können Katzen neben diesen Emotionen auch Eifersucht empfinden?

Grundausstattung
*Grundausstattung für Katzen
EIFERSUCHT | Werden Katzen eifersüchtig? | YOUTUBEMajas Youtube Kanal kostenlos abonnieren

Wo es Licht gibt, da gibt es auch Schatten. Und wo Liebe ist, da gibt es auch Eifersucht. Fellnasen bilden da keine Ausnahme. Und wahrscheinlich empfinden die feinfühligen Wesen diese Emotionen viel direkter und tiefer als die teils abgestumpften Dosenöffner. Dabei kann die Eifersucht der Fellnase viele Gründe haben.

1.    Eifersucht auf einen anderen Menschen

Die Samtpfote reagiert mit einem plötzlichen Wechsel der Laune sobald ein anderer Mensch den Raum betritt und sich mit dem geliebten Zweibeiner beschäftigt. Der Schleichjäger jagt, und zwar die Füße und Hände der ungeliebten zweiten Person. Oder aber Katzi straft den Lieblingsmenschen mit kategorischer Missachtung, bis der unliebsame Konkurrent gegangen ist.

2.    Eifersucht auf andere Katzen

Im Mehrkatzenhaushalt oder aber wenn andere Samtpfoten zu Besuch kommen wird die Konkurrenz Plüschrakete direkt angegriffen. Neben bösen Blicken, Fauchen und Pfotenhieben wenn sich der Mensch mit der Konkurrenz beschäftigt kann auch schonmal der Gang zur Toilette versperrt oder der Futterplatz komplett abgeschottet werden. Andere starren einfach nur zu ihrem Menschen und der anderen Katze. Und starren und starren.

3.    Eifersucht auf Handlungen oder Gegenstände

Ja auch das kann vorkommen und viele haben dieses Katzenverhalten als Sinnbild von katzentypischer Verhaltensweise als normal hingenommen. Der Gang über die Laptop Tastatur oder das sich vor den Fernseher legen oder sich aufs Handy setzen während man es benutzt um dann genüsslich schnurrend mit kleinen Augen den geliebten Dosenöffner anzublinzeln. Natürlich geht das auch rabiater, z.B. wenn die TV Fernbedienung verschleppt wird oder das Handy. Auch das ist Eifersucht.

Die Bandbreite des emotionalen Katzenverhaltens ist enorm und ebenso umfangreich sind die Reaktionen der sensiblen Schnurriputze wenn sie Eifersucht verspüren. Die Schnurrnase empfindet Stress, weil sie nicht weiß wie sie die unliebsame Situation auflösen oder den vermeintlichen Konkurrenten loswerden soll und das mündet in unterschiedlichen Reaktionen.

Beispielsweise Aggression gegenüber Menschen, Katzen und Gegenständen. Völliges Zurückziehen kann auch eine mögliche Verhaltensweise sein. Ebenso wie Verweigerung von Futter, Streicheleinheiten und Spielen. Wenn diesen Stressanzeichen nicht begegnet wird kann sich das Ganze bis zur Unsauberkeit steigern. Auch psychosomatische Anzeichen wie Fellausfall und häufigeres Erbrechen können beobachtet werden.

Hier ist euer Einfühlungsvermögen gefragt. Die Stubentiger und Tigerinnen haben das Gefühl ihnen würde der Lieblingsmensch oder die gemeinsame Zeit nicht mehr ungehindert zur Verfügung stehen. Durch Zärtliche Zuwendungen und regelmäßige Spieleinheiten zu festen Zeiten, könnt ihr der eifersüchtige Fellrakete klar machen, dass sich an eurem Verhältnis gar nichts geändert hat.

Fazit

Wenn das erst einmal bei den flauschigen Sensibelchen angekommen ist, dann steht einem harmonischen Zusammenleben nichts mehr im Wege. Schaut doch mal in unseren Teil 71 rein. Hier haben wir weitere Stressanzeichen und 5 Wege wie ihr Stress vermeiden könnt für Euch zusammengestellt. Nachlesen könnt ihr das auch in Ruhe im Artikel zu Stress.

Das war es für heute von Fräulein Maja empfiehlt. Was haltet ihr vom Thema Eifersucht? Schreibts mir bitte in die Kommentare.

==========

Quellen:
https://www.tackenberg.de/magazin/Wissen-100007/Eifersucht-bei-Katzen-100898

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenerziehung/katzensprache-verhalten-bei-eifersucht-id62578/

https://www.agila.de/agila-magazin/1701-eifersucht-bei-katzen