Frühling ist Fellwechselzeit

Submitted by Sebastian on Sat, 05/02/2020 - 11:14
Frühling ist Fellwechselzeit

Das Erbgut unserer flauschigen Vierbeiner ist für den Fellwechsel verantwortlich. Sobald der Frühling Einzug hält verliert unser anschmiegsamer Mitbewohner das Winterfell. Der Frühling ist die Fellwechselzeit. Temperatur und Licht sind für diesen Prozess ausschlaggebend. Unsere Katzen verlieren so mehrere tausend Haare am Tag. Doch was kann man tun gegen die Fellbüschel und die losen Haare die sich in der gesamten Wohnung verteilen?

 

Grundausstattung
*Grundausstattung für Katzen

Der wichtigste Tipp als erstes. Kämmt oder bürstet euren Stubentiger regelmäßig, während des Fellwechsels auch gern täglich. Ihr stärkt die Bindung zu Eurem Liebling und helft bei der Fellpflege. Hierdurch befreit ihr Eure Katze von losen Haaren die dann nicht mehr durch die Wohnung schwirren. Bei Kurzhaarkatzen ist eine Bürste hilfreich und bei Langhaarkatzen ein Kamm. Bitte immer mit abgerundeten und stumpfen Borsten bzw. Zinken. Wunderbar funktionert in diesem Zusammenhang der mit Gumminoppen besetzte *Pflegehandschuh. Durch den direkten Körperkontakt stärkt ihr die Bindung und als regelmäßiges Ritual freuen sich eure Stubentiger darauf. Optimale Ergebnisse erzielt ihr mit dem Furminator. Bitte immer in Wuchsrichtung bürsten damit Katzi das Ganze nicht als unangenehm empfindet.

 

Furminator

*Furminator

 

Der Gumminhandschuh-Trick. Die elektrostatische Aufladung des übergezogenen Gummihandschuhs hilft Haare und Staub von Möbeln und Kratzbäumen aufzunehmen.

Teppiche saugen und Bürsten. In Teppichen und Vorlegern sammeln sich die Haare ebenfalls. Mit Bürstsaugern ist ihnen aber beizukommen. Hier sei besonders der Dyson Animal Pro erwähnt, welcher mit diversen Aufsätzen für Teppiche, Laminat und Fliesen ganze Arbeit verrichtet. Außerdem ist er mit einem Hepafilter ausgestattet und erleichtert somit auch Hausstauballergikern das Leben.

 

Dyson Animapro

*Dyson Animal Pro

 

Kleidung vor dem Waschen mit der Wunderbürste bürsten oder den Trockner verwenden. Vor dem Waschen kann Kleidung im Trockner auf kalter Stufe bequem von Haaren befreit werden. Für alle ohne Trockner kann die Wunderbürste wahre Wunder vollbringen. Diese lässt sich kinderleicht mit einem Kamm oder Haarbürste wieder von Haaren befreien.

 

Wunderbuerste

*Wunderbürste

 

Frische Wäsche immer wegräumen. Nichts liebt unser Vierbeiner mehr als einen Stapel frische Wäsche auf dem man es sich bequem machen kann. Um frische Katzenhaare an frischer Wäsche zu vermeiden solltet ihr sie immer gleich wegräumen.

Fleece oder Wolldecken auf Liegenplätzen verteilen. Mit dieser einfachen Maßnahme könnte ihr schon maximale Erfolge erzielen. An diesen Stoffen haften Katzenhaare am besten. Einfach ausschütteln und Katzi kann sie wieder von neuem einfusseln.

Ausgiebige Fellpflegetipps erhaltet ihr unter Katzen-Erfahrungen.com:

https://www.katzen-erfahrungen.com/post/fellpflege-bei-katzen

==========

Frühling ist Fellwechselzeit | YOUTUBEMajas Youtube Kanal kostenlos abonnieren

Die mit * gekennzeichnete Links, sind sogenannte Affiliate Links. Sobald Du ein Produkt über diesen Link kaufst, unterstützt Du die Arbeit von Fräulein Maja empfiehlt, hochwertige Videos zu produzieren. Dadurch entstehen für Dich keinerlei zusätzliche Kosten. Danke für die Unterstützung sagt Fräulein Maja.