NATURJOGHURT | Stärkung des Immunsystems

Submitted by Sebastian on Sun, 05/03/2020 - 16:22
NATURJOGHURT | Stärkung des Immunsystems

Heute geht es um das Immunsystem unserer kleinen Fellnasen. Was Naturjoghurt damit zu tun hat erfahrt ihr heute. Die Idee zu dieser Folge hatte Christina. Vielen lieben Dank für deinen tollen Brief. Wenn ihr auch Ideen habt oder Eure Samtpfoten in einer Folge sehen wollt schreibt uns einfach.

Grundausstattung
*Grundausstattung für Katzen
NATURJOGHURT | Stärkung des Immunsystems | YOUTUBEMajas Youtube Kanal kostenlos abonnieren

Heute machen wir mal ein etwas anderes Video. Ich lese Euch einfach mal die Zuschrift von Christina vor. Ihr könnt mir ja gern in den Kommentaren schreiben ob ihr gern öfter solche Videos sehen wollt.

"Lieber Sebastian, 

wie bereits viele andere Fans deiner Seite möchten nun auch meine beiden Kater Milow und Paul und ich dir bzw. euch unser aufrichtiges Beileid zu eurem Verlust von eurer süßen Maja mitteilen. Ich bin mir sicher, dass sie es bei euch sehr gut hatte und sehr glücklich war. Vielleicht hilft es, die Trauer besser zu bewältigen, wenn man weiß, was für ein schönes Leben sie bei euch genießen durfte. Es ist immer schrecklich ein geliebtes Tier zu verlieren. Wir sind mit unseren Gedanken bei euch und wünschen euch viel Kraft. 

Noch etwas in anderer Sache, auch wenn es grade vielleicht nicht ganz passt:

Ihr habt vor ein paar Wochen ein Video über Giardien gemacht. Das fand ich richtig toll, nur leider etwas zu spät für mich, denn ich hatte vor ein paar Monaten mit Giardien zu tun und hab viele viele Seiten dazu gelesen, zum einen seriöse und zum anderen weniger hilfreiche.

Meine beiden jungen Kater kamen als kleine Kitten zu uns. Die Mutter war wild und nicht an Menschen gewöhnt. Deshalb bekamen wir die beiden mit leider nur 9 Wochen. Sie haben sich aber trotz der frühen Trennung von ihrer Mutter sehr gut entwickelt. Nach ein paar Monaten erkrankte Milow leider. Er übergab sich jeden Tag mehrfach und fraß nicht mehr.

So nahm er schnell ab. Wir besuchten den Tierarzt und erst nach ca. 2 Wochen, nachdem wir einen Darmverschluss, eine bakterielle Infektion und eine Futterallergie ausschließen konnten, stellten wir durch eine Kotprobe einen Giardienbefall fest. Die Behandlung mit zwei verschiedenen Medikamenten dauerte lange und war zunächst erfolgsversprechend.

Nach einiger Zeit übergab sich Milow wieder. Mein Ziel war es aber nicht, die Giardien zu bekämpfen, da dies in meinen Augen eher nicht funktionieren würde, sondern Milow so weit zu stabilisieren, dass er Futter bei sich behält.

Ich informierte mich hier und da und versuchte es letztendlich mit fettfreiem Naturjoghurt. Dieser bewirkt durch die Kulturen, dass sich die Magen- und Darmflora regeneriert und dass der Katzenkörper in der Lage ist, sich gegen die Parasiten zu wehren bzw. nicht so anfällig gegen sie zu sein.

Der andere Kater, Paul, hat ein besseres Immunsystem und hatte nie Probleme mit den Giardien. Seitdem bekommen beide Kater jeden Morgen je einen Esslöffel Joghurt. Ich schreibe euch diese Geschichte auf, weil ich mir vorstellen kann, dass einige eurer Fans evtl. auch Probleme mit Giardien haben.

Da diese aber schwer zu beseitigen sind, ist eine weitere gut verträgliche Behandlung mit Joghurt bestimmt in Betracht zu ziehen. Die Medikamentengabe bedeutet ja auch oft einigen Stress für die Tiere, sowohl psychisch als auch physisch. 

Vielleicht ist dies ja ein guter Tipp für euch persönlich und eure Fans. 

Macht auf jeden Fall bitte weiter ganz tolle und hilfreiche Videos. Sie helfen einem sehr weiter und behandeln immer die verschiedensten und interessantesten Themen. Danke dafür! 

Noch einmal alles Gute für euch für diese schwere Zeit und liebe Grüße 

Christina"

Vielen lieben Dank noch einmal für deine tolle Zuschrift. Naturjoghurt kann tatsächlich die Darmflora der Fellnasen positiv beeinflussen. Solange der Naturjoghurt nur eine Beigabe oder ein Leckerli darstellt und der überwiegende Teil der Nahrung aus Fleisch und dem lebenswichtigen Taurin besteht, gibt’s durch den Joghurt keine Probleme.

Da er außerdem keinen Milchzucker enthält ist er für den ansonsten laktoseintolleranten Fellball ebenfalls kein Problem wie es beispielsweise normale Milch wäre.

Hinterlasst uns gern eure Erfahrungen und Tipps in den Kommentaren oder schreibt uns gern auch solch einen tollen Brief oder eine Email. Wir würden uns sehr freuen.

==========

Quellen:
https://einfachtierisch.de/katzen/katzenernaehrung/duerfen-katzen-joghurt-essen-81816