Sicherheitsmaßnahmen für Katzen

Submitted by Sebastian on Fri, 05/01/2020 - 19:26
Sicherheitsmaßnahmen für die Katze

Eure Katze ist allein zu Haus. Sie denkt nach, meist über Dinge die sie nicht darf, über Plätze wo sie nicht hin soll. Aber nun, wo ihr weg seid, zur Schule, zur Arbeit oder wo auch immer, macht sich der schlaue Jäger selbst ein Bild von all den verbotenen und damit verlockenden Dingen. Die Wohnung kann zu einer regelrechten Todesfalle für Eure Katze werden und deshalb haben wir euch die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen für Katzen zusammengestellt.

 

Grundausstattung
*Grundausstattung für Katzen

Frauchen hat das Fenster offen gelassen. Aber was ist das, es ist nur angekippt. Mhhhhhh. Wenn ich mich geschickt anstelle dann... Das sogenannte Kippfenster-Syndrom ist bei Tierärzten hinlänglich bekannt. Meist Katzen versuchen durch angekippte Fenster zu springen, schaffen es nicht und bleiben hängen. Dies kann im schlimmsten Fall den Tod Eures Gefährten bedeuten, meist bleiben schwere neurologische Schäden durch Quetschungen zurück. Wenn ihr also das Fenster unbedingt auf Kippstellung offen lassen müsst, auch wenn ihr nicht zu Hause oder in der Nähe seid, so empfiehlt Fräulein Maja den preiswerten *Kippfensterschutz von Trixie.

Normalerweise darf ich ja nicht darauf. Aber wenn Frauchen am Herd steht riecht es von da oben immer so lecker. Ach und diese Knöpfe hier. Da kann man ja ganz wunderbar dran spielen. So manche Katze hat damit einen Brand ausgelöst. Meist nicht durch das Anschalten des Herdes sondern durch unachtsam auf der Herdoberfläche liegengelassener Dinge, die Herrchen oder Frauchen ja auch hätten wegräumen können.

Hier kann man sich beispielsweise an die Tipps aus dem  /www.katzenfreundewelt.de/katze-schaltet-herd-an/ Forum halten. Fräulein Maja empfiehlt eine viel simplere Lösung. Einfach *Ceran-Abdeckplatten kaufen. Diese sichern sowohl den Herd und können dennoch weiterhin als Ablage bzw. Schneidbretter benutzt werden.

 

CeranschutzCeranschutz

 

Die Sofadecke. Kuschelig, warm, flauschig. Eine Todesfalle. Was? Ja meine Freunde es ist wahr. Unter so mancher bunter Stoffbahn wurde die eine oder andere Katze von ihren schwergewichtigen Herrchen und Frauchen regelrecht zerdrückt. Unsere Pelzträger neigen dazu sich immer andere Schlaf und Ruheplätze zu suchen. Darum werft euch und eure müden Knochen nicht einfach so auf die Couch. Schaut vorher unter die Decke.

Hier sieht es immer interessant aus und rund geht es hier auch immer mächtig. Wie dieses Ding wohl von innen aussieht? Eine herrlich kuschelige Höhle und die weichen Sachen duften wunderbar nach Frauchen und Herrchen. Das ihr den Trockner oder die Waschmaschine gleich noch anstellen wollt, ahnt die selig schlummernde Fellnase nicht. Bitte kontrolliert Eure Waschmaschine, den Trockner und auch die Spülmaschine bevor ihr sie anstellt. Sagt auch Bekannten, Freunden und Verwandten Bescheid falls jemand bei Euch Haus- bzw. Wohnungssitting macht und ihr nicht da seid. Fräulein Maja empfiehlt einen Erinnerungsaufkleber auf die Entsprechenden Geräte kleben.

Sicherheitsmaßnahmen für Katzen Fräulein Maja empfiehlt
Quelle: aktiontier.blogspot.de

Unter " http://aktiontier.blogspot.de/2013/07/aktiontieraufkleberkatze.html" kann der Aufkleber kostenlos bestellt werden.

Der Balkon ist gleich nach dem Trockner und der Waschmaschine die nächste große Todesfalle. Grazil und elegant stolziert Madame Maja auf den schmalsten Graden. Aber ein zu tief fliegender Vogel, eine Reflexion oder ein Geräusch und mit der Konzentration ists aus und oft auch mit dem Leben. Viele Katzen überstehen einen Sturz aus dem 2. Stock nahezu unbeschadet. Aber tückische Verletzungen wie ein Zwerchfellriss können erst Tage später zutage treten und da kann es schon zu spät sein. Daher ist Vorbeugen der beste Schutz. Fräulein Maja empfiehlt den Balkon mit einem Katzennetz zu sichern. Unter Schutznetzt.24 können diese sogar recht preiswert in allen erdenklichen Größen bestellt werden.

Der nächste Punkt ist zwar eine Selbstverständlichkeit, aber ich weise trotzdem noch einmal darauf hin. Wenn ihr den Raum verlasst so löscht bitte sämtliche offenen Flammen. Egal ob Teelicht, Tafelkerze oder Bioethanol Kamin. Unbeaufsichtigt sollte keine Flamme sein. Erst recht nicht wenn eine Katze im Haushalt ist.

==========

Sicherheitsmaßnahmen im Katzenhaushalt YOUTUBEMajas Youtube Kanal kostenlos abonnieren

Die mit * gekennzeichnete Links, sind sogenannte Affiliate Links. Sobald Du ein Produkt über diesen Link kaufst, unterstützt Du die Arbeit von Fräulein Maja empfiehlt, hochwertige Videos zu produzieren. Dadurch entstehen für Dich keinerlei zusätzliche Kosten. Danke für die Unterstützung sagt Fräulein Maja.